Freebie "Loslassen - nur wie?"

Mein aktuelles Freebie, um mich kennenzulernen oder tiefere Einblicke in mein Denken zu erhalten:

 

"Loslassen - nur wie?".

 

Mein Textbeitrag aus dem Buch "Das Los des Lassens" von Sabrina Steiner, in dem ich neben vielen weiteren tollen Menschen Co-Autorin bin.

 

Über diesen Digistore-Link kannst Du es für 0,00 € beziehen:

 

https://www.digistore24.com/product/456387

 

Du bekommst es nach Erwerb des Produkts als pdf per e-mail zugesandt.

Sei einfach Du selbst und lerne Dich in Deinen Bedürfnissen zu erkennen und fühlen

- Zoomworkshop am 13.12.22 von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr -

Eine ausgewogene Work-Life-Balance ist wichtig, um sowohl unseren Job als auch unsere Beziehungen, unsere Gesundheit und unsere Selbstverwirklichung zu erhalten. Aber was genau bedeutet das? Kann man überhaupt ein Gleichgewicht zwischen all diesen Lebensbereichen finden?

 

Ich möchte hier die Thematik einmal aus einem anderen Blickwinkel beleuchten:

 

Wenn wir ganz im HIER und JETZT sind und aus unserem jeweiligen SEINS-Zustand agieren, können wir uns in unserem Körper entspannen und fühlen. Dann brauchen wir nicht zu unterscheiden, ob wir gerade beruflich oder privat aktiv sind.

 

Wir sind dann einfach da und lassen das Leben durch uns hindurch wirken und verleihen ihm auch unseren individuellen Ausdruck.

 

Doch oft genug sind wir von den vielen Aufgaben und Informationen überwältigt, die auf uns einstürmen. Beispielsweise kommen wir in die Überforderung, fühlen uns dann nicht mehr, lassen uns ablenken und geraten so in einen inneren Stresszustand. 

 

In diesem Workshop befassen wir uns mit dem Thema, unser Bewusstsein darüber zu erweitern und finden Möglichkeiten, uns klarer im Hier und Jetzt zu verankern. Wir üben uns in Achtsamkeit und lernen, die Gegenwart voll und ganz zu genießen.

 

Bitte achte darauf, dass du während dieser 1,5 Stunden ungestört bist und stabilen Wlan-Empfang hast. Sorge außerdem dafür, dass du eine Wohlfühlposition einnimmst und genügend Wasser zum Trinken in der Nähe hast.

 

Halte zusätzlich einen Handspiegel bereit.

 

Außerdem solltest Du Dir nach dem Workshop noch etwas Zeit zum nachwirken geben und keine großen Aktivitäten an diesem Abend mehr unternehmen.

 

 

Erstgespräch / Kennenlerngespräch

Du möchtest mich kennenlernen und in einem Erstgespräch herausfinden, ob ich Dich mit meiner Arbeit ein Stück weit in Deiner persönlichen Weiterentwicklung begleiten und unterstützten darf?

 

Viele Menschen teilen mir mit, dass sie bereits in einem kurzem Kennenlerngespräch wertvolle Impulse für die eigene Entwicklung bekommen.  

 

 

Dennoch habe ich mich entschieden, Dir den Einstieg zum persönlichen Erstgespräch zu erleichtern und habe den Preis für ein 30minütiges Online-Erstgespräch bewusst niederschwellig angesetzt.

 

Entscheidest Du Dich für eine Zusammenarbeit mit mir, rechne ich Dir diese Kosten dann gerne an. Sprich mich bitte eigenständig darauf an und ich nenne Dir sodann den entsprechenden Gutscheincode.

 

 

 

Hier ist der Buchungslink: https://www.digistore24.com/product/454632

 

45minütiges Impuls-Onlinecoaching

45minütiges Impuls-Onlinecoaching zu einem Thema Deiner Wahl mittels Zoom oder WhatsApp Videocall.

 

Terminvereinbarung unter

 

tanja.gruber.mail@gmail.com oder per WhatsApp: +49/176/61661301

Tanja´s Reiseerlebnisse for you

Dies ist ein sehr persönlicher und individueller Reisebericht von meiner knapp viermonatigen Reise durch Mexiko Anfang 2022. Es ist eine tiefe Reise hin zu mir selbst und reflektiert zugleich in Teilen mein gesellschaftliches Erleben.

 

Dabei geht es viel um die Themen von innerer und äußerer Freiheit sowie um Akzeptanz und Wertschätzung.

 

Des Weiteren enthält die Datei viele Fotos von meiner Reise und Du bekommst Inspiration von vielen wunderschönen Plätzen in Mexiko.

 

Bei dem Produkt handelt es sich um ein digitales Produkt, welches als PDF in zwei Teilen erwerbbar ist.

Wer bist Du in Verbindung mit Deinem Tier?

Das Seminar findet am Freitag, 07.10.2022, von 18.30 Uhr bis ca. 20.00 Uhr mittels Zoom (ohne Aufzeichnung) statt. Den Zoomlink sende ich Dir kurz vor Seminarbeginn mittels e-mail zu. 

 

Wir widmen uns in diesem Kurs der Beziehung und den Bindungswirkungen zwischen Dir und Deinem Tier. Da ich völlig intuitiv arbeite, weiß ich vorher nie, was sich durch mich zeigen wird. Ich folge der Gruppenenergie und bringe das zum Ausdruck, was sich in der Verbindung von uns in diesem Seminar durch mich hindurch zeigen möchte. Dabei beziehe ich sowohl Körper, Geist und Seele in meinem Handeln mit ein.

 

Absicht des Kurses ist es, Dir die Möglichkeit zu eröffnen, dass in Dir ein größeres Bewusstsein darüber entsteht, wer Du aktuell in Verbindung mit Deinem Tier bist. Damit Du innerlich mehr Wahlfreiheit erhältst und neue Entscheidungen treffen kannst, wer Du in der Verbindung mit Deinem Tier zukünftig sein möchtest.

 

Mein Wirken bewegt sich oft auf der Ebene des vorsprachlichen Erlebens. Denn auf dieser uns oft unbewussten Ebene erfassen uns die Tiere sehr genau und tragen quasi für uns mit. Sobald dies in Dir erkannt und gefühlt ist, kann es sich in Deinem Körper integrieren und weder Du noch Dein Tier müssen diese unterdrückten Gefühle weiter tragen.

 

 

Du bekommst am Ende des Seminars eine Übung mit, in der Du Dir noch mehr inneren Freiraum verschaffen kannst, wer Du zukünftig in Verbindung mit Deinem Tier sein möchtest.

 

Bitte lege Dir beim Seminar einen Handspiegel bereit. Des Weiteren sorge für einen ungestörten Platz, an dem Du Dich wohl fühlst, bequeme Kleidung und ausreichend Trinkwasser.

 

 

Eine ca. 45 minütige Meditationsreise durch Deinen Körper mit dem Fokus "Dem Glück in Dir Raum zu geben".

 

Bei dem Produkt handelt es sich um eine Audiodatei.

 

Es kann sein, dass Du nicht jedes Wort meines bayerischen Dialektes verstehst. Doch das ist auch nicht wichtig. Denn im Unterbewusstsein kommt die Botschaft dennoch bei Dir an.

 

 

Worte sind der Schlüssel zur Kommunikation. Richtig?

 

Teilweise!

 

Wir gebrauchen Worte tagtäglich, sie sind allgegenwärtig.

 

Mit Worten können wir Schmerzen zufügen oder lindern. Worte können dein Herz berühren, deinen Zorn entfachen und Erinnerungen wecken.

 

Worte sind die Netze mit denen wir hoffen, das abdecken zu können, was wir meinen, aber wissen, dass sie so viel Freude, Trauer oder Erstaunen gar nicht zum Ausdruck bringen können.

 


Frage dich nun einmal selbst:

          

       Kommunizierst Du mit deinen Worten das, was Du ausdrücken möchtest?

       Welche Absicht bekundest Du, wenn Du deine Worte an eine Person richtest?

       Wie authentisch empfindest Du dich dabei?

 

 

Hast Du häufiger das Gefühl, dass dein Kommunikationspartner:

 

       Die Botschaft deiner Worte nicht versteht?

       Dich missversteht?

       Den Inhalt deiner Worte nicht aufnehmen kann?

 

Und/oder

 

       Du das Gefühl hast, Du musst dich immer wieder deinem Gegenüber erklären?

       Du frustriert aus Gesprächen hervor gehst?

 

Keine Sorge, damit bist Du nicht allein!

Vielen Mensch geht es ähnlich, viele fragen sich noch, woran es liegt.

 

Ich gebe dir eine Antwort:

Der größere Anteil der Kommunikation liegt in der Nonverbalität. Unserem individuellen inneren Erleben aus unserer vorsprachlichen Zeit (beispielsweise aus unseren vorgeburtlichen und frühkindlichen Erfahrungen). Dies bringt unser Körper beispielsweise über die Mimik und Gestik zum Ausdruck.

 

Kommunikation ist nicht nur zwischen Mensch zu Mensch möglich, sondern auch zu Pferden. Aus dieser besonderen Form der Kommunikation können wir lernen das:

 

Pferde mit Menschen auf eine andere Art kommunizieren. Nonverbales Verständnis beherrscht hier die Kommunikation.

 

Pferde reagieren beispielsweise auf die Betonung des Wortes und das Gefühl, das in deinem gesprochenen Wort mitschwingt. Nicht auf das Wissen über die übliche Verwendung eines Wortes oder dessen Ausdruck.

 

 


Viel mehr noch reagieren sie auf Körpersprache, Bewegungen, Haltung, auf den Ausdruck in deinem Gesicht oder auch unseren Herzschlag.

 

Durch die Arbeit mit mir und  meinem Pferd, können wir gemeinsam reflektieren, wie deine Art der Kommunikation auf einen anderen Menschen wirkt. .

 

 Wir werden daran arbeiten dass Du:

 

       Authentisch und selbstverständlich deine Botschaft vermittelst

       Kommunikationsfreudig und inspirierend deine Gespräche führst

       Missverständnisse nicht mehr zu deinem Alltag gehören

       Deine Worte mit der gewünschten Absicht klar kommunizierst

       Nonverbalität und Gesagtes sich passend ergänzen